Kino

Aktuelles
€ 6 / € 5, € 55 / € 45, € 3, € 6,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen

14.08.17 – 20.08.17 // KW 33

Dokumentarfilmsommer: Kedi – Von Katzen und Menschen

Ceyda Torun. TK 2016. 79 Min. „Hunde denken, Menschen seien Götter, aber Katzen wissen es besser.“ – Schon seit Jahrhunderten tummeln sich in der türkischen Metropole Istanbul Tausende Straßenkatzen. Während manche Samtpfoten wild sind und sich selbst versorgen, gibt es auch einige unter ihnen, die Futter und Streicheleinheiten von den Bewohnern Istanbuls gern annehmen. Doch…

Ceyda Torun. TK 2016. 79 Min. „Hunde denken, Menschen seien Götter, aber Katzen wissen es…

Mo14.08.Di15.08.Mi16.08.Do17.08.Fr18.08.Sa19.08.So20.08.
18:3018:3018:30

Dokumentarfilmsommer: I Am Not Your Negro

Raoul Peck. FR/USA/B/CH 2017. 93 Min. Mit Samuel L. Jackson, James Baldwin. Im Jahr 1979 schreibt der bedeutende afroamerikanische Autor James Baldwin die ersten Zeilen von  „Remember This House“ – ein Text, der ein Fragment bleibt. Mit persönlichen Erinnerungen an seine drei ermordeten Bürgerrechtler-Freunde Malcolm X, Medgar Evers und Martin Luther King und Reflexionen der…

Raoul Peck. FR/USA/B/CH 2017. 93 Min. Mit Samuel L. Jackson, James Baldwin. Im Jahr 1979…

Mo14.08.Di15.08.Mi16.08.Do17.08.Fr18.08.Sa19.08.So20.08.
20:3020:3020:30

Dokumentarfilmsommer: Robert Doisneau – Das Auge von Paris

Clémentine Deroudille. FR 2015. 75 Min. Die Motive des legendären Fotografen Robert Doisneau bestechen durch ihre hinreißende Einfachkeit: spielende Kinder auf einer Brache vor Paris, ein sich küssendes Paar auf der Straße. Doisneau, geboren 1912 in ärmlichen Verhältnissen in einem Pariser Vorort, hatte es sich zur Aufgabe gemacht, den Augenblick und den Alltag festzuhalten. Er…

Clémentine Deroudille. FR 2015. 75 Min. Die Motive des legendären Fotografen Robert Doisneau bestechen durch…

Mo14.08.Di15.08.Mi16.08.Do17.08.Fr18.08.Sa19.08.So20.08.
18:3018:3018:3018:30

Dokumentarfilmsommer: Paradies! Paradies!

Kurdwin Ayub. Ö 2015. 78 Minuten. Als Kurdwin und ihr Vater Omar zu ihren kurdischen Verwandten fliegen, haben sie das Flugzeug beinahe für sich allein. Wer möchte in diesen Zeiten schon in den Nordirak fliegen? Omar hat eine erfolgreiche Arztpraxis in Wien. Kurdwin ist in Österreich aufgewachsen und ist von diesem „Heimat“-Besuch wenig begeistert. Mit…

Kurdwin Ayub. Ö 2015. 78 Minuten. Als Kurdwin und ihr Vater Omar zu ihren kurdischen…

Mo14.08.Di15.08.Mi16.08.Do17.08.Fr18.08.Sa19.08.So20.08.
20:3020:3020:3020:30

21.08.17 – 27.08.17 // KW 34

Dokumentarfilmsommer: Robert Doisneau – Das Auge von Paris

Clémentine Deroudille. FR 2015. 75 Min. Die Motive des legendären Fotografen Robert Doisneau bestechen durch ihre hinreißende Einfachkeit: spielende Kinder auf einer Brache vor Paris, ein sich küssendes Paar auf der Straße. Doisneau, geboren 1912 in ärmlichen Verhältnissen in einem Pariser Vorort, hatte es sich zur Aufgabe gemacht, den Augenblick und den Alltag festzuhalten. Er…

Clémentine Deroudille. FR 2015. 75 Min. Die Motive des legendären Fotografen Robert Doisneau bestechen durch…

Mo21.08.Di22.08.Mi23.08.Do24.08.Fr25.08.Sa26.08.So27.08.
18:3018:3018:30

Dokumentarfilmsommer: Wenn der Vorhang fällt

Michael Münch. Deutschland 2016. 79 Min. Mit Afrob, Blumentopf, Fatoni, Max Herre, Moses Pelham, Marteria, Nate 57, Smudo. „Rap braucht kein Abitur“ (Zitat Bass Sultan Hengzt, 2003) und ist trotzdem eines der erfolgreichsten Musikgenres hierzulande. Spätestens, wenn das Feuilleton Neuerscheinungen von zeitgenössischen HipHop-Acts wie Haftbefehl, K.I.Z. oder Zugezogen Maskulin wohlwollend zur Kenntnis nimmt, ist es…

Michael Münch. Deutschland 2016. 79 Min. Mit Afrob, Blumentopf, Fatoni, Max Herre, Moses Pelham, Marteria,…

Mo21.08.Di22.08.Mi23.08.Do24.08.Fr25.08.Sa26.08.So27.08.
20:3020:3020:30

Dokumentarfilmsommer: Einsteins Nichten

Friedemann Fromm. D 2017. 91 Min. Während des Zweiten Weltkriegs werden Soldaten der Wehrmacht ausgeschickt, um in der Toskana nach Robert Einstein zu suchen, einem Cousin und guten Freund von Albert Einstein. Weil Robert sich jedoch vor den Nazis in einem nahen Wald versteckt, ist ihre Suche erfolglos und die deutschen Soldaten ermorden Roberts Frau…

Friedemann Fromm. D 2017. 91 Min. Während des Zweiten Weltkriegs werden Soldaten der Wehrmacht ausgeschickt,…

Mo21.08.Di22.08.Mi23.08.Do24.08.Fr25.08.Sa26.08.So27.08.
18:3018:3018:3018:30

Dokumentarfilmsommer: Drei von Sinnen

Kerim Kortel. D 2016. 99 Min. FSK 0 Das berühmte Bild der drei Affen, von denen sich jeweils einer Mund, Ohren und Augen zuhält, inspiriert die drei Freunde Bart, David und Jakob zu einer abenteuerlichen Reise: Sie wollen aus Deutschland an die französische Atlantikküste reisen, doch dabei darf jeweils einer von ihnen ebenfalls nichts sehen,…

Kerim Kortel. D 2016. 99 Min. FSK 0 Das berühmte Bild der drei Affen, von…

Mo21.08.Di22.08.Mi23.08.Do24.08.Fr25.08.Sa26.08.So27.08.
20:3020:3020:30

Dokumentarfilmsommer: Menschen am Sonntag (am Flügel Dr. Werner Loll)

Robert Siodmak. Edgar G. Ulmer. D 1930. Drehbuch: Billie Wilder, R. S. Kamera: Eugen Schüftan, Fred Zinnemann Eine Sternstunde des deutschen Kinos am Vorabend des künstlerischen Ausverkaufs durch die Nazis. Erzählt wird die Geschichte einiger junger Leute, die das Wochenende herbeisehnen, um es – wie Tausende Berliner – am Wannsee zu verbringen. Mit ungewohnter Leichtigkeit…

Robert Siodmak. Edgar G. Ulmer. D 1930. Drehbuch: Billie Wilder, R. S. Kamera: Eugen Schüftan,…

Mo21.08.Di22.08.Mi23.08.Do24.08.Fr25.08.Sa26.08.So27.08.
20:30

28.08.17 – 03.09.17 // KW 35

Dokumentarfilmsommer: Einsteins Nichten

Friedemann Fromm. D 2017. 91 Min. Während des Zweiten Weltkriegs werden Soldaten der Wehrmacht ausgeschickt, um in der Toskana nach Robert Einstein zu suchen, einem Cousin und guten Freund von Albert Einstein. Weil Robert sich jedoch vor den Nazis in einem nahen Wald versteckt, ist ihre Suche erfolglos und die deutschen Soldaten ermorden Roberts Frau…

Friedemann Fromm. D 2017. 91 Min. Während des Zweiten Weltkriegs werden Soldaten der Wehrmacht ausgeschickt,…

Mo28.08.Di29.08.Mi30.08.Do31.08.Fr01.09.Sa02.09.So03.09.
18:3018:3018:30

Dokumentarfilmsommer: Drei von Sinnen

Kerim Kortel. D 2016. 99 Min. FSK 0 Das berühmte Bild der drei Affen, von denen sich jeweils einer Mund, Ohren und Augen zuhält, inspiriert die drei Freunde Bart, David und Jakob zu einer abenteuerlichen Reise: Sie wollen aus Deutschland an die französische Atlantikküste reisen, doch dabei darf jeweils einer von ihnen ebenfalls nichts sehen,…

Kerim Kortel. D 2016. 99 Min. FSK 0 Das berühmte Bild der drei Affen, von…

Mo28.08.Di29.08.Mi30.08.Do31.08.Fr01.09.Sa02.09.So03.09.
20:3020:30

Cinemare 2017: Virtual Vents (u.a.)

Hydrographie, D 2017, 22 Min Virtual vents, D 2016, 32 Min…

Hydrographie, D 2017, 22 Min Virtual vents, D 2016, 32 Min…

Mo28.08.Di29.08.Mi30.08.Do31.08.Fr01.09.Sa02.09.So03.09.
15:00

Cinemare 2017: The Missing Catch (u.a.)

The Amazing Life Cyle of the European Eel (UK 2015, 3 Min) Arsu (Iran 2017, 9 Min) The Missing Catch (USA 2016, 46 Min)…

The Amazing Life Cyle of the European Eel (UK 2015, 3 Min) Arsu (Iran 2017,…

Mo28.08.Di29.08.Mi30.08.Do31.08.Fr01.09.Sa02.09.So03.09.
16:30

Dokumentarfilmsommer: Don’t Blink – Robert Frank

Laura Israel. CA/USA 2015. 82 Min. FSK n.n. Ein Mann vor einer Jukebox in Las Vegas, ein Blick aus einem Hotelfenster in Montana, ein Autokino in Detroit: Mit seinen charakteristischen Momentaufnahmen aus den USA prägte der Fotograf Robert Frank das Bild der Vereinigten Staaten. The Americans gilt als eines der herausragenden Fotobücher zum Alltag Amerikas.…

Laura Israel. CA/USA 2015. 82 Min. FSK n.n. Ein Mann vor einer Jukebox in Las…

Mo28.08.Di29.08.Mi30.08.Do31.08.Fr01.09.Sa02.09.So03.09.
18:3018:30

Dokumentarfilmsommer: Wer war Hitler – Teil 1

Hermann Pölking. D 2016-17. 135 Min. Man sollte meinen, über Hitler wäre das meiste Wissenswerte erkundet – Joachim Fest und Ian Kershaw haben 1000-seitige Psychogramme verfasst, Oliver Hischbiegel und Guido Knoop haben massentaugliche Reenactments und dokumentarische Annäherungen erarbeitet, Chaplin, Dani Levy, Quentin Tarantino und diverse TV-Spaßmacher haben die Möglichkeiten erkundet, Hitler als Witzfigur zu zeichnen.…

Hermann Pölking. D 2016-17. 135 Min. Man sollte meinen, über Hitler wäre das meiste Wissenswerte…

Mo28.08.Di29.08.Mi30.08.Do31.08.Fr01.09.Sa02.09.So03.09.
13:30
20:00

Dokumentarfilmsommer: Wer war Hitler – Teil 2

Hermann Pölking. D 2016-17. 142 Min Man sollte meinen, über Hitler wäre das meiste Wissenswerte erkundet – Joachim Fest und Ian Kershaw haben 1000-seitige Psychogramme verfasst, Oliver Hischbiegel und Guido Knoop haben massentaugliche Reenactments und dokumentarische Annäherungen erarbeitet, Chaplin, Dani Levy, Quentin Tarantino und diverse TV-Spaßmacher haben die Möglichkeiten erkundet, Hitler als Witzfigur zu zeichnen.…

Hermann Pölking. D 2016-17. 142 Min Man sollte meinen, über Hitler wäre das meiste Wissenswerte…

Mo28.08.Di29.08.Mi30.08.Do31.08.Fr01.09.Sa02.09.So03.09.
16:00
20:00

Open Air Kino im Grasweg 8 – BIKES ON SCREEN: Fixies, Berge, Wüsten & ein Tandem

Wie schon letztes Jahr beteiligt sich das Kino in der Pumpe am Fahrradfest vom Velostyle am Grasweg 8. Mit im Programm haben wir rasante Filme aus der Fixie-Szene – zu sehen gibt’s eine Alpenüberquerung ohne Gangschaltung, ein Trip über 840 Kilometer auf den Straßen Marokkos (den dann aber doch mit Schaltung), halsbrecherische Kurierraserei in Indianapolis…

Wie schon letztes Jahr beteiligt sich das Kino in der Pumpe am Fahrradfest vom Velostyle…

Mo28.08.Di29.08.Mi30.08.Do31.08.Fr01.09.Sa02.09.So03.09.
21:30

Dokumentarfilmsommer: Wer war Hitler – Teil 3

Hermann Pölking. D 2016-17. 182 Min. Man sollte meinen, über Hitler wäre das meiste Wissenswerte erkundet – Joachim Fest und Ian Kershaw haben 1000-seitige Psychogramme verfasst, Oliver Hischbiegel und Guido Knoop haben massentaugliche Reenactments und dokumentarische Annäherungen erarbeitet, Chaplin, Dani Levy, Quentin Tarantino und diverse TV-Spaßmacher haben die Möglichkeiten erkundet, Hitler als Witzfigur zu zeichnen.…

Hermann Pölking. D 2016-17. 182 Min. Man sollte meinen, über Hitler wäre das meiste Wissenswerte…

Mo28.08.Di29.08.Mi30.08.Do31.08.Fr01.09.Sa02.09.So03.09.
19:00

04.09.17 – 10.09.17 // KW 36

Dokumentarfilmsommer: Don’t Blink – Robert Frank

Laura Israel. CA/USA 2015. 82 Min. FSK n.n. Ein Mann vor einer Jukebox in Las Vegas, ein Blick aus einem Hotelfenster in Montana, ein Autokino in Detroit: Mit seinen charakteristischen Momentaufnahmen aus den USA prägte der Fotograf Robert Frank das Bild der Vereinigten Staaten. The Americans gilt als eines der herausragenden Fotobücher zum Alltag Amerikas.…

Laura Israel. CA/USA 2015. 82 Min. FSK n.n. Ein Mann vor einer Jukebox in Las…

Mo04.09.Di05.09.Mi06.09.Do07.09.Fr08.09.Sa09.09.So10.09.
18:3018:3018:30

Dokumentarfilmsommer: Gaza Surf Club

Philip Gnadt, Mickey Yamine. D/Palästina/USA 2016. 86 Min. FSK 0 Beim Gazastreifen zwischen Israel und ?“gypten kommen einem Bilder von Armut, Terror und Elend in den Sinn, doch eines wohl kaum: Surfer. Entgegen aller Erwartungen existiert in Gaza-Stadt am östlichen Mittelmeer eine Surfer-Community. Seit die Hamas 2007 die Macht übernahm, gestaltet es sich für ansässige…

Philip Gnadt, Mickey Yamine. D/Palästina/USA 2016. 86 Min. FSK 0 Beim Gazastreifen zwischen Israel und…

Mo04.09.Di05.09.Mi06.09.Do07.09.Fr08.09.Sa09.09.So10.09.
20:3020:3020:30

Gelobt sei der kleine Betrüger

Mahmoud al Massad. D/JOR/NL 2016. 83 Min. dt. Fassung. FSK 6. Wegen einer kleinen Dummheit landet der Bauunternehmer Ahmad im Gefängnis: Das Geld, was er für einen Bauauftrag erhielt, investiert er in zehn Laptops, die er anschließend gewinnbringend weiterverkaufen will. Von der Aktion ist sein Arbeitgeber wenig begeistert und hetzt Ahmad die Polizei auf den…

Mahmoud al Massad. D/JOR/NL 2016. 83 Min. dt. Fassung. FSK 6. Wegen einer kleinen Dummheit…

Mo04.09.Di05.09.Mi06.09.Do07.09.Fr08.09.Sa09.09.So10.09.
18:3018:3018:30