Werkschau Helmut Schulzeck: Mutanga

18. April // Do. // 18:30 // Kinosaal // Kino

D 2018. 99 Min. Dokumentarfilm

Heimat und Beharrlichkeit. Werkschau Helmut Schulzeck

Programm „Frauenbilder“ und die Kenia-Triologie

Im April setzen wir die Werkschau Helmut Schulzeck fort. Im Programm stehen ein Filmabend mit vier kürzeren Filmen, die unter der Überschrift „Frauenbilder“ ihr gemeinsames Thema finden – darunter auch der 33minütige Film über afrikanische Frauen, die über ihr Leben und ihrer Efahrungen an der Seite ihrer deutschen Ehemänner berichten: Manchmal denk’ ich jetzt auf Deutsch (Mo 8.). Den Abschluss der Werkschau bilden die drei Kenia-Filme Du bist mein Afrika (Mi 10.), Meine ferne Familie (Mo 15.) und Mutanga (Do 18.), in denen Schulzeck jeweils im Abstand einiger Jahre das Leben der Familie seiner keniansichen Ehefrau mit der Kamera begleitet.

Mo15.04.Di16.04.Mi17.04.Do18.04.Fr19.04.Sa20.04.So21.04.
18:30
€ 7 / € 6, € 65 / € 55, € 4, € 7,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen
Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen, indem du auf Akzeptieren oder diesen Banner klickst.