Neuer Termin! MATTHIAS & MAXIME

13. Januar // Mi. // 20:30 // Kinosaal // Kino

Xavier Dolan. Kan 2019. 119 Min. Mit: Xavier Dolan, Gabriel D’Almeida Freitas, Pier-Luc Funk, Samuel Gauthier, Antoine Pilon, Micheline Bernard, Anne Dorval, Catherine Brunet u. a.

Barkeeper Maxime hat ein angespanntes Verhältnis zu seiner entmündigten Mutter. Da er in Kürze für einige Zeit nach Australien gehen wird, muss er ihre Versorgung regeln, was ohnehin schwelende Konflikte befeuert. Gemeinsam mit seinem besten Kumpel Matthias nimmt Maxime an einem Partywochenende mit Freunden in einem Haus am See teil. Aufgrund einer verlorenen Wette muss Matthias in einem Kurzfilm mitwirken, den die Schwester eines der Anwesenden dreht. Was er und Maxime, der sich freiwillig als Schauspieler meldet, anfangs nicht wissen: Vor der Kamera soll es zwischen ihnen zu einem Kuss kommen…

Maxime, Matthias und ihre Freunde sind alle in den Zwanzigern und haben in ihrem Leben einen Moment erreicht, in dem die alte Freiheit langsam zu verfliegen droht. Während einige noch daran festzuhalten versuchen, sind andere bereit, zu neuen Ufern aufzubrechen. Veränderungen stehen vor der Tür. Veränderungen, die es erschweren, gemeinsam Spaß zu haben. Schon früh legt sich, auch durch eine dezente Klaviermusik, eine melancholische Note über den Film, die in einem Hollywoodstreifen wahrscheinlich dick aufgetragen daherkäme. Hier schwingt sie dagegen stets erfreulich unaufdringlich mit.

Für eine Filmkarriere, wie Xavier Dolan sie mit inzwischen 31 Jahren aufweisen kann, brauchen andere oftmals ein ganzes Leben. Bereits im Kindesalter spielte er in Werbespots mit. Später kamen Rollen in Serienepisoden und Spielfilmen hinzu. Und 2009 feierte sein aufsehenerregendes Regie- und Drehbuchdebüt „I Killed My Mother“ auf dem Filmfestival von Cannes seine Uraufführung. Mit dem intimen Drama „Matthias & Maxime“ legt der in Montreal geborene, kreativ umtriebige Filmemacher und Schauspieler nun seine achte Leinwandarbeit vor, die eindrucksvoll beweist, dass Dolan künstlerisch noch viel zu sagen hat.

Mo11.01.Di12.01.Mi13.01.Do14.01.Fr15.01.Sa16.01.So17.01.
20:3020:3020:30
€ 7 / € 6, € 65 / € 55, € 4, € 7,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen
Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen, indem du auf Akzeptieren oder diesen Banner klickst.