Vier um die Frau (am Klavier: Dr. Willem Strank)

14. Dezember // Fr. // 20:30 // Kinosaal // Kino

Fritz Lang. D 1920/21. ca. 80 Min. Mit Carola Toelle, Rudolf Klein-Rogge, Ludwig Hartau

Um Geld zu sparen, versucht der wohlhabende Makler Harry, bei dem berüchtigten Hehler Upton ein kostbares Schmuckstück für seine Frau Florence zu erwerben und mit Falschgeld zu bezahlen. Bei diesem Ausflug in die Unterwelt der Stadt erfährt er, dass die Zwillingsbrüder William und Werner nach längerer Abwesenheit wieder in der Stadt sind. Werner war mal einer von Florence’ Liebhabern, und Harry ersinnt sogleich einen Plan, den Nebenbuhler aus dem Weg zu schaffen (wobei er allerdings Werner mit dessen Bruder verwechselt). Er setzt einen Beschatter auf Werner an, und bald schwirren nun vier Herren – mit unterschiedlichen Absichten – um Florence, die sichtlich verwirrt reagiert. Am Ende kann nur ein großer show down ein bisschen Ordnung ins Chaos bringen… Ein turbulentes und atmosphärisch dichtes Frühwerk von Fritz Lang, das deutlich erkennen lässt, wie sehr sich Fritz Lang für Weltentwürfe interessiert, in denen eine obere und eine untere Welt zueinander in Opposition stehen.

Mo10.12.Di11.12.Mi12.12.Do13.12.Fr14.12.Sa15.12.So16.12.
20:30
€ 7 / € 6, € 65 / € 55, € 4, € 7,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen
Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen, indem du auf Akzeptieren oder diesen Banner klickst.