THESPIS Pip Utton – Bacon

15. November // Mo. // 20:00 // Saal // Theater

19:00

Pip Utton is back! Der langjährige THESPIS-Gast und -Freund kehrt mit seinem unvergesslichen Monodrama BACON zurück, mit dem er schon einmal (2006) das Kieler Publikum beglückt hat.
Im Zentrum steht Francis Bacon, den Margaret Thatcher einmal als „diesen fürchterlichen Mann, der diese schrecklichen Bilder malt” bezeichnet hat und der seine Zeitgenossen nicht nur mit seinen alptraumhaften Bildern, sondern auch mit einem Lebensstil schockierte, der mit dem Wort „exzessiv” nur unzureichend beschrieben ist.
„Das Leben ist nur ein Spiel”, so Bacon, „das ohne Grund gespielt wird, also sollte jeder versuchen, das zu erreichen, was er will. Der kreative Prozess ist ein Cocktail aus Instinkt, Talent, Kultur und einem hochgradig kreativen Fieber. Es ist ein bisschen wie Liebe machen, der körperliche Liebesakt. Das Ergebnis ist oftmals enttäuschend, aber der Prozess ist sehr aufregend.”

Geoff Bullen Regie

Tickets gibt es hier: www.theater-kiel.de oder über www.eventim.de
Telefon: 0431 901901