Psychoanalyse und Film (Einf. Dr. Klingenburg-Vogel) Das Salz der Erde

18. Dezember // Mi. // 18:30 // Kinosaal // Kino

Wim Wenders. F 2014. 109 Min. Mit Sebastião Salgado

Die Fotografien des Brasilianers Sebastião Salgado bewegen die Menschen weltweit. Mit seiner Bildreportage über die Goldminenarbeiter von Serra Pelada wurde er 1986 erstmals berühmt: Zehntausende von Menschen wuseln wie Ameisen unter widrigsten Umständen über eine surreal anmutende Kraterlandschaft. Seit jeher reist Salgado in Krisengebiete und dokumentiert mit seiner Leica erschreckende Ereignisse der letzten Jahrzehnte. Wim Wenders, selbst ein begnadeter Fotograf, bewies mit Pina sein sensibles Feingefühl für wahrhaftige Dokumentationen. Nun wiederholt er seinen Triumph meisterhaft und führt das Publikum meisterhaft durch Salgados Werk.

Mo16.12.Di17.12.Mi18.12.Do19.12.Fr20.12.Sa21.12.So22.12.
18:30
€ 7 / € 6, € 65 / € 55, € 4, € 7,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen
Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen, indem du auf Akzeptieren oder diesen Banner klickst.