mit BUND Schleswig-Holstein: Jacques – Entdecker der Ozeane

27. Februar // Di. // 18:00 // Kinosaal // Kino

Mit dem deutsch-dänischen Interreg-Projekt UNderwater DIscovery and Nature Experience II (UNDINE II) zeigt der BUND Schleswig-Holstein eine beeindruckende Filmreihe über die Entdecker, Schönheit und Probleme der Meere. Unter www.undine-baltic.eu kann man in die Unterwasserwelt der Ostsee eintauchen und sie besser kennen lernen. Das Projekt bietet neben dieser Filmreihe auch Aktivitäten an und in der Ostsee für Jung und Alt. Zum Beispiel wird eine Tauch- und Schnorchelkarte für die Projektregion erstellt. UNDINE II läuft bis Ende 2019 und wird aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung gefördert.

Jerome Salle. F 2016. 122 Min. FSK 6. Mit Lambert Wilson, Pierre Niney, Audrey Tautou, Benjamin Lavernhe

Was hat er nicht alles gemacht: Er war Korvettenkapitän, Mitglied der Résistance, brachte technische Entwicklungen voran oder entwickelte sie gar, wie die tauchende Untertasse, schrieb Bücher, drehte Filme, erforschte natürlich die Meere und drehte dabei auch Filme – wenn einige Sequenzen heutzutage, wie der Ritt auf Riesenschildkröten, etwas verwundern lassen. Ein Tausendsassa, ein „Visionär der Meere“, dessen gesamtes Schaffen in kein Biopic mit Normallänge passen kann. Dieser versucht es trotzdem und legt einen Schwerpunkt auf die Familiengeschichte, insbesondere auf das Verhältnis zwischen Jacques Cousteau und seinem Sohn Philippe. So wirkt dieser Film teils als Kammerspiel aber zeigt auch in beeindruckenden Naturaufnahmen die inneren und äußeren Kämpfe des zuweilen auch sehr egoman durch sein Leben rauschenden Entdecker der Ozeane.

 

Mo26.02.Di27.02.Mi28.02.Do01.03.Fr02.03.Sa03.03.So04.03.
18:00
€ 6 / € 5, € 55 / € 45, € 3, € 6,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen