mit BDA: THE INFINITE HAPPINESS

13. Oktober // Di. // 19:00 // Kinosaal // Kino

Ila Bêka, Louise Lemoine. F/DK 2015. 85 Min. englische Fassung.

Ørestad ist ein junger Stadtteil Kopenhagens, der seit 1994 auf einer Insel zwischen Flughafen und Innenstadt nach einem Generalplan vom Reißbrett entsteht. Das wahrscheinlich spektakulärste Gebäude im Ensemble ist das von Bjarke Ingels geschaffene „8 House“ – ein 475 Wohneinheiten umfassendes Mehrgenerationenhaus, dessen Riegel über dem Grundriss einer 8 stehen und zweigeschossige Reihenhäuser, Wohnungen unterschiedlicher Größe, Penthäuser sowie Gewerberäume, Büros und Gastronomie in sich aufnehmen. Eine kleine Stadt für sich, die wegen ihrer abgesenkten südlichen Ecke und den ansteigenden Flanken hohen Wiedererkennungswert besetzt.

Der Film The Infinite Happiness porträtiert dieses Gebäude und einige Menschen, die in ihm leben. Mehrere Monate waren die beiden Künstler*innen la Bêka & Louise Lemoine vor Ort und fanden nicht nur wunderschöne Bilder, sondern auch viele erzählenswerte Geschichten, in denen es immer wieder um den Zusammenhang von Zufriedenheit und Lebensraum geht.

Wir präsentieren den Film gemeinsam mit dem BDA – Bund Deutscher Architekten.

Aufgrund der beschränkten Anzahl von Plätzen empfehlen wir dringend telefonische Kartenreservierung unter 0431 200 76 50.

Mo12.10.Di13.10.Mi14.10.Do15.10.Fr16.10.Sa17.10.So18.10.
19:0019:00
€ 7 / € 6, € 65 / € 55, € 4, € 7,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen
Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen, indem du auf Akzeptieren oder diesen Banner klickst.