Mein Leben – Ein Tanz

17. Oktober // Di. // 18:30 // Kinosaal // Kino

Lucija Stojevic. Spanien/Island 2016. 85 min.

In den 1960ern und 1970ern war Antonia Santiago Amador, besser bekannt als „La Chana“, einer der größten Stars in der Welt des Flamenco. Ihr innovativen Stil, die Kombination nicht traditioneller Rhythmen, pure Geschwindigkeit, Lebendigkeit und ihre unglaubliche Präsenz waren ihre Markenzeichen. Doch auf dem Höhepunkt ihrer Karriere verschwand sie plötzlich vollkommen aus der Öffentlichkeit. – Die Regisseurin Lucija Stojevic begleitete die heute 70 jährige Tänzerin bei ihrem Bühnen-Comeback und schenkt dem Zuschauer in diesem bewundernswerten Porträt einen tiefen und doch kurzweiligen Einblick in ein bewegtes Leben – auf und hinter der Bühne. „Ich war zum Tanzen geboren. Nächtelang lag ich wach und spielte die Rhythmen in meinem Kopf durch, bis sie ein Teil von mir wurden“, so Antonia „La Chana“ Santigo Amador.

Mo16.10.Di17.10.Mi18.10.Do19.10.Fr20.10.Sa21.10.So22.10.
18:3018:30
€ 6 / € 5, € 55 / € 45, € 3, € 6,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen