MATT PANESH – GREYHOUND: EINE REISE DURCHS DUNKLE HERZ AMERIKAS – Thespis Monodramen Festival 2018

15. November // Do. // 20:00 // Saal // Theater

19:00

MATT PANESH – GREYHOUND: EINE REISE DURCHS DUNKLE HERZ AMERIKAS*

Sprache: Englisch | Länge: ca. 60 Minuten

von und mit MATT PANESH

In seiner äußerst unterhaltsamen Plauderstunde GREYHOUND: JOURNEY THRU‘ THE DARK HEART OF AMERICA berichtet Matt Panesh, Autor von 300 TO 1 und in seiner britischen Heimat hochgelobter poetry slammer, von seinen kuriosen Erlebnissen während einer Amerika-Tournee im legendären Greyhound-Bus. Er entlarvt den Mythos vom „amerikanischen Traum“, dass harte Arbeit stets zum Erfolg führt, indem er in seiner Erzählung jene zu Wort kommen lässt, die von der Vorurteilsmaschine längst ausgespuckt wurden. Dabei gelingt Panesh das seltene Kunststück, dass man sich keine Sekunde wie in einem Theaterstück fühlt, sondern wie im Leben selbst.

Matt Panesh Regie

In Zusammenarbeit mit spokenwords.sh – Internationales Festival der Bühnenliteratur.

* Diese Veranstaltung findet außer Konkurrenz statt.

11. Internationales Monodrama Festival 2018, Kiel
Eintritt pro Veranstaltung 17 € | ermäßigt 12 € *
Kleines Abo: [für drei Vorstellungen nach Wahl] 39 € | ermäßigt 27 € *
* Schwerbehinderte, Schüler, Studenten, Arbeitslose, Azubis (mit Nachweis)

» Vorverkauf an den üblichen externen Vorverkaufs­kassen in Kiel gegen eine zusätzliche Vorverkaufsgebühr oder auf eventim.de

» Abendkasse in der Pumpe: 30 Min. vor Vorstellungsbeginn

€ 17,00, € 12,00