Maria träumt – Oder: Die Kunst des Neuanfangs

02. Februar // Do. // 20:15 // Kinosaal // Kino

Lauriane Escaffre/Yvonnick Muller. F 2022. 93 Min. Mit Karin Viard, Grégory Gadebois.

Maria arbeitet als Reinigungskraft, gewissenhaft, gründlich und zuverlässig. Doch ihre wahre Berufung findet sie in den Gedichten, die sie in ihrer Freizeit verfasst. Sehr zum Unmut ihres gleichgültigen Ehemannes, für den Marias poetische Gehversuche eher lächerlich wirken. Als Maria einen Job an der Pariser Akademie für schöne Künste bekommt, freundet sie sich schnell mit dem brummigen Hausmeister Hubert an… Findet Maria noch einmal den Mut von vorne zu beginnen?

Amüsante und inspirierende Komödie!

Mo30.01.Di31.01.Mi01.02.Do02.02.Fr03.02.Sa04.02.So05.02.
20:1520:1520:15
€ 7 / € 6, € 65 / € 55, € 4, € 7,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen