Lesung zum Thema Feminismus und Frauenrechte mit der Autorin und Publizistin Julia Korbik

25. April // Do. // 19:00 // Roter Salon // Lesung

18:30

Lesung mit Julia Korbik
“Man kommt nicht als Frau zur Welt, man wird es!”, so sagte es Simone de Beauvoir. In
ihrem Buch “Oh, Simone” wirft die Feministin, Autorin und Publizistin Julia Korbik einen
frischen, sehr persönlichen Blick auf das Leben und das Werk der französischen Feministin.
Nach einer Lesung diskutiert sie mit der Europakandidatin Delara Burkhardt daru?ber, was
wir von de Beauvoir lernen können, u?ber die Bewegung “Sisters of Europe” und die Frage,
wie Feminismus europäischer werden kann.

Eintritt FREI!