LEONIDEN –> neuer Termin: 02.06.22

10. Dezember // Fr. // 20:00 // Saal // Konzert

19:00

##UPDATE##
Das Konzert wird auf den 02.06.2022 verschoben.

Statement der Band:
You probably knew it already: Hiermit müssen wir auch die letzten beiden Konzerte im Dezember absagen. Kiel und Münster werden nach 2022 verschoben. Wir haben Tage lang darüber diskutiert, nachgedacht und gestritten. Es ist uns wirklich überhaupt nicht leicht gefallen und wir sind ziemlich frustriert.

Natürlich können wir keine riesige Party vor ausverkauftem Haus spielen, wenn im halben Land die Intensivstationen knapp vor der Überlastung stehen. Selbstverständlich können wir nicht ausgelassen, schwitzend und besoffen feiern, mitsingen und tanzen, wenn das kurz vor Weihnachten und dem Besuch zu Hause ein nicht zu unterschätzendes Risiko für andere bedeutet. Keinesfalls wollen wir verantworten, dass Leute viele hundert Kilometer mit Bus und Bahn anreisen um dabei zu sein. Und in jedem Fall würden über diesen Abenden auch mit guten und sicheren Konzepten à la 2G+ und ähnlichem riesige, dunkle Wolken aus mulmigen Bauchgefühlen, bitterem Beigeschmack und Sorgen hängen.

Die Frage ist nur, warum die Lage diesen Winter kein Millimeter besser ist als letztes Jahr. Und das ist selbstverständlich eine rhetorische Frage.

Wir können (und durften – wohlgemerkt – selbst wenn wir gewollt hätten) seit fast zwei Jahren nicht das tun, was wir am liebsten tun, was wir am besten können, wofür wir unser ganzes Leben gearbeitet haben und womit wir und alle, die für und mit uns arbeiten, auch ihr Geld verdienen. Wir haben jede Konzertabsage, jede Tourverschiebung und zwei geplatzte Festivalsommer voller Überzeugung und mit viel Verständnis und Solidarität vertreten (wisst ihr noch „flatten the curve?“), weil es in unseren Augen das vernünftigste und verantwortungsvollste war. But I don’t know.

Es ist ziemlich beschissen, überhaupt in der Situation zu sein, dass wir entscheiden müssen, jetzt entweder weiterhin alles bleiben zu lassen und die Konsequenzen dieser Absagen und Ausfälle auszuhalten oder von der oben lang und ausführlich beschriebene Solidarität abzurücken und dann damit leben zu müssen.

Wir kriegen Tag für Tag Nachrichten auf allen Kanälen, in denen wir darum gebeten werden, die Konzerte abzusagen, denn in der „aktuellen pandemischen Lage könne man so etwas nicht verantworten“. Und ja, das stimmt. Natürlich können wir das nicht. Deshalb sagen wir ab – nicht wegen der Nachrichten, die wir bekommen, sondern weil wir es wirklich nicht verantworten wollen und können.

Der Punkt ist aber: Es wäre im Dezember 2021 vermeidbar gewesen. Und das ist bitter und frustrierend. Wir hätten euch gerne dieses Jahr alle nochmal gesehen und wir hätten gerne mal wieder ein richtiges Indoor-Konzert gespielt. Wir hoffen, dass die Scheiße bald endlich vorbei ist und wir schwören euch, dass wir uns auf der Tour im März und April sehen.

__________________

Gerade haben die Leoniden ihr drittes Album „Complex Happenings Reduced to a Simple Design“ veröffentlicht (20.08.2021) und einen erfolgreichen Konzertsommer beendet, da kündigt Kiels umtriebigste Indie-Rock-Band bereits weitere Konzerte an.

In zwei Lieblingsclubs der Band, der Kieler Pumpe und der Sputnikhalle in Münster, wo die Band bereits in der Vergangenheit einige Konzerte spielte, feiern die Leoniden am 10.12.2021 (Kiel) und am 16.12.2021 gemeinsam mit ihren Fans den Jahresabschluss und stimmen sich auf ihre große Clubtour im Frühjahr 2022 ein.

Die Tickets sind limitiert und es gibt sie nur bei im Shop der Leoniden mit ner Platte oben drauf (quasi) geschenkt.

Hier geht es lang: twopeacesigns.de