Konzertfilm: Armin Mueller-Stahl – Es gibt Tage

01. Oktober // So. // 18:00 // Kinosaal // Kino

Konzert-/Dokumentarfilm über den letzten Auftritt des legendären Schauspieler, Maler, Schriftsteller und Musikers!

Regisseur Hans-Jochen Hübenthal hat seinen Freund Armin Mueller-Stahl bei dessen letzten Auftritt im Berliner Wintergarten begleitet und hat ein bewegendes Dokument geschaffen: Nicht nur eines Konzerts, sondern eines ganzen Lebens. In aufschlussreichen Interviewsequenzen erzählen nicht nur Weggefährten und Freunde des Künstlers von Armin Mueller-Stahl und seinem Werk, auch der Maestro selbst kommt zu Wort und blickt zurück auf sein bewegtes Leben. 1930 im damaligen Ostpreußen geboren, wuchs er in der DDR auf, wo er die aufsehenerregende Petition gegen die Ausbürgerung des Protestsängers Wolf Biermann unterschrieb. Nach der Übersiedlung in die BRD veränderte er zusammen mit Rainer Werner Fassbinder den deutschen Film für immer, um schließlich auch in Hollywood mit Filmen wie Night on Earth, Kafka oder Das Geisterhaus endgültig zum Schauspieler von Weltrang aufzusteigen.

Der Eintritt beträgt 10 Euro, mit Ermäßigung 9 Euro.

Mo25.09.Di26.09.Mi27.09.Do28.09.Fr29.09.Sa30.09.So01.10.
18:0018:0018:0018:00
€ 7 / € 6, € 65 / € 55, € 4, € 7,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen