Kino der Weimarer Republik (am Klavier: Dr. Willem Strank) Die Straße

24. November // So. // 20:00 // Kinosaal // Kino

Karl Grune. D 1923. 74 Min. Mit Eugen Klöpfer, Aud Egede-Nissen, Max Schreck

Von den Schatten und Lichtern, die die Großstadt in seine bürgerliche Stube werfen, lässt sich ein kleiner Beamter verführen und begibt sich in das rauschhafte Leben der Straße. Schon nach wenigen Schritten begegnet er einer Prostituierten, die ihn mit auf ihr Zimmer nimmt. Während der Beamte noch auf ein Techtelmechtel hofft, spielt sich im Nebenzimmer ein Todesdrama ab – er hat nicht die leiseste Ahnung, in welche Kreise er da geraten ist…

Karl Grune vermengt komische wie erschreckende Bilder in einem zwischen Traum und Albtraum schwankenden Bilderbogen.

Mo18.11.Di19.11.Mi20.11.Do21.11.Fr22.11.Sa23.11.So24.11.
20:00
€ 7 / € 6, € 65 / € 55, € 4, € 7,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen
Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen, indem du auf Akzeptieren oder diesen Banner klickst.