KIELECTRIC 2023

08. April // Sa. // 19:00 // Roter Salon // Konzert

18:30

KIELECTRIC 2023 – Uplifting Kielectronic Music

Es wird ein dunkelelektronischer Musikabend zu zwei 40sten Geburtstagen und ihr habt die Chance, diesen außergewöhnlichen Abend mitzuerleben. 5 Acts und eine After-Show-Party mit klasse DJ(s) werden ihn für Euch zu etwas ganz Besonderem machen. Es erwarten Euch Electronic Body Music (EBM) und Synth-Pop vom Feinsten.

Folgende Künstler brennen bereits vor Vorfreude, mit euch diesen besonderen Tag zu feiern:

1. HzweiG (Deutschland)

In der alternativen Electro Szene ist HzweiG bereits als Remixer sehr bekannt. Mit eigenen elektronischen Kreationen gibt er nun sein Live-Debut.

2. Beyond Border (Deutschland)

Beyond Border bewegen sich zwischen melodischem Synth- und clubtauglichem Futurepop. und werden in den internationalen Foren oft als die aktuell beste, neue Futurepop Band betitelt. Durch zahlreiche Auftritte auf Festivals und Supports von angesagten Szenebands, haben sich Beyond Border einen hervorragenden Namen im In- und Ausland erspielt.

3. Lights Of Euphoria (Dänemark/Deutschland)

Lights Of Euphoria mischen melodische und treibende Rhythmen zu einem ganz feinen Cocktail aus Synth-, Electro- und Futurepop. Zahlreiche Auftritte auf vielen großen Festivals der Szene haben zu einer großen Fanbase im In- und Ausland geführt.

4. VANGUARD (Schweden)

Mit ihrem absolut eingängigen und clubtauglichen Electropop, in Verbindung mit harmonischem Gesang in bester schwedischer (Synthpop-) Tradition, gehören VANGUARD zu den absoluten Senkrechtstartern in der Electroszene und konnten sich sehr schnell eine große Fangemeinde erspielen. Dabei klingen sie sehr frisch und unverbraucht, kombinieren den Charme der 80er mit modernen Soundscapes und wissen sowohl bei den langsamen Songs, wie auch bei den Uptempo Clubtracks beeindruckend zu überzeugen.

5. Accessory (Deutschland)

Die beiden deutschen Power-Elektroniker von Accessory geben mit ihrem Track: „Voran! Voran!“ die musikalische Richtung vor. Druckvolle Dancefloor-Grooves, gepaart mit catchenden Melodien und einer gezielten Portion Härte führen zu einer fesselnden elektronischen Bühnenpräsenz. Als Dauergäste u.a. auf dem WGT ist auch hier die Fangemeinde riesig. Auch sind Accessory durch Touren mit Hocico u.a weltweit gut bekannt.

Durch den Abend führt als Moderator André Steinigen (Versus, Vasté, STNIGN)

After-Show-Party mit DJ Factory 4X (Resident DJ Fuchsbau Chemnitz / Nasty Love Club / WGT)

Na, jetzt schon neugierig? Dann holt euch euer Ticket hier… (bevor es zu spät ist)

Einlass: 18:30 Uhr
Vorverkauf: 30 € zzgl. Gebühr

€ 30,00 zzgl, Gebühr