„Kein Versbreit den Faschisten“

26. Januar // So. // 16:00 // Roter Salon // Lesung

15:00

Poetry Slam aus Anlass des Tags des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
veranstaltet vom Stadtarchiv Kiel
moderiert von Björn Högsdal

Poetry Slam mit einigen der bekanntesten Slammer*innen des Nordens. In einer doppelten Vorrunde treten die TeilnehmerInnen gegeneinander an, eine Runde wird dabei den Themenschwerpunkt des Abends aufgreifen und das Publikum bestimmt, wer gewinnt.

Wie soll man mit ihnen umgehen, die selbst nicht wissen, wie man mit Menschen umgeht? Wovon wollen Nazis sich abgrenzen, wenn wir doch alle denselben Ursprung haben? Gemeinsam mit den Slammer*innen erhebt diese Veranstaltung ihre Stimme gegen rechte Hetze und Neonazismus und steht bedingungslos ein für kulturelle Vielfalt.

Mit:

Stefan Schwarck – Finalist SH-Meisterschaften
Michel Kühn – SH-Champion 2015
Selina Seemann – Finalistin SH-Meisterschaft
Mona Harry – Finalistin deutschspr. Meisterschaft, bekannteste Slammerin des Nordens
Jacqueline Lindemeyer – Bekannt von den Poetry Slams op Platt
Die Pumpe (Haßstr. 22, 24103 Kiel)

EINTRITT FREI!