Filmisches Philosophieren – TRANSIT

05. Juli // Di. // 18:30 // Kinosaal // Kino

Christian Petzold. D 2018. 101 Min. Mit Franz Rogowski, Paula Beer, Maryam Zaree, Matthias Brandt. FSK 12.

Frankreich in der Gegenwart: Georg ist als politisch Verfolgter auf der Flucht vor den Deutschen, die Frankreich besetzt haben und Säuberungen durchführen. Durch einen Zufall gelangt er in den Besitz von Ausweispapieren und einem Manuskript eines bekannten Schriftstellers Weidel, der sich das Leben genommen hat. Georg gibt sich fortan als Weigel aus und gelangt so in den Besitz eines Transitvisa für eine Überfahrt in die USA. Er begegnet Marie, der Frau von Weidel, und verheimlicht ihr den Tod ihres Mannes. Als sie das Angebot, Georg in die USA zu begleiten ausschlägt, muss dieser eine Entscheidung treffen…

Brandaktueller und hochpolitischer Film von Meisterregisseur Christian Petzold. Im Anschluss an den Film hält Dr. David Lauer einen Vortrag mit anschließender Diskussion!

Mo04.07.Di05.07.Mi06.07.Do07.07.Fr08.07.Sa09.07.So10.07.
18:30
€ 7 / € 6, € 65 / € 55, € 4, € 7,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen
Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen, indem du auf Akzeptieren oder diesen Banner klickst.