Dokumentarfilmsommer: War of Art

25. Juli // Do. // 18:30 // Kinosaal // Kino

Tommy Gulliksen. D/NOR 106 Min. OmU

Nach zwei Nordkoreanischen Filmwochen, die wir 2011 und 2014 veranstalteten, ist das Kino in der Pumpe mit diesem Staat, der sich selbst von der Weltgemeinschaft isoliert und seiner Bevölkerung bittere Entbehrungen und eine extrem dogmatisierte Weltsicht aufzwingt, besonders befasst. Aus diesem Grund freuen wir uns über diese aktuelle Dokumentation: Im Frühjahr 2016 reisen zehn Künstler aus verschiedenen Ländern in die Hauptstadt Pjongjang und nordkoreanischen Künstlern ihre Werke und hinterfragten dabei ihre Denkweise. Ein Projekt, das einerseits ein Schritt zum kulturellen Austausch zwischen Nordkorea und der Außenwelt sein könnte.

Mo22.07.Di23.07.Mi24.07.Do25.07.Fr26.07.Sa27.07.So28.07.
18:3018:3018:3018:30
€ 7 / € 6, € 65 / € 55, € 4, € 7,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen
Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen, indem du auf Akzeptieren oder diesen Banner klickst.