Dokumentarfilmsommer: Fuck Fame

29. Juli // Mo. // 20:30 // Kinosaal // Kino

Lilian Franck, Robert Cibis. D/F/AU 2018. 80 Min.

Wer zum Teufel ist Uffie? 2006 wird Mode-Studentin Anna-Catherine Hartley dank Social-Media-Hype zur Elektro-Rap-Queen Uffie. Lässige Beats, schnodderige Attitüde, Uffie kokettiert mit dem Image der Trash-Prinzessin und lebt, wovon sie rappt: Sex, Drugs, Party hard! Bis der Strudel des Musikbusiness sie in die Tiefe reißt und sie in eine schwere Identitätskrise stürzt. Auf der Suche nach sich selbst stolpert sie über große Bühnen, durch Champagnerduschen und Kotzelachen. Lilian Franck und Robert Cibis haben den Internet-Star durch Eskalation und Rehabilitation begleitet.

Mo29.07.Di30.07.Mi31.07.Do01.08.Fr02.08.Sa03.08.So04.08.
20:3020:3020:30
€ 7 / € 6, € 65 / € 55, € 4, € 7,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen
Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen, indem du auf Akzeptieren oder diesen Banner klickst.