Dokumentarfilmsommer 2018: Temperatur des Willens

28. Juli // Sa. // 18:30 // Kinosaal // Kino

Peter Baranowski. D 2017. 99 Min.

Ihr Name klingt martialisch: Legionäre Christi, eine erzkonservative Ordensgemeinschaft, die sich stark in der Kinder- und Familienseelsorge engagiert – und vor einigen Jahren von einem Missbrauchsskandal erschüttert wurde. Wie die Ordensgemeinschaft damit umgeht, wie sie missioniert und ihren Platz in der Moderne sucht, ergründet Regisseur Peter Baranowski, dessen Bruder selbst ein Legionär Christi ist. Erst dieser Kontakt ermöglichte überhaupt Dreharbeiten hinter den Kulissen des Ordens, der in diesem Film vielleicht auch die Möglichkeit sah, sich in einem rosigeren Licht zu präsentieren. So begleitet Baranowski die Legionäre beim Missionieren und Demonstrieren, während intimer Zwiegespräche und PR-Besprechungen, bei öffentlichen Feiern im Bierzelt und hinter verschlossene Türen. Ein einmaliger und exklusiver Einblick in die Denkmuster und Überlebensstrategien religiöser Vereinigungen und den Glauben in der heutigen Zeit – der gleichzeitig die rigiden Strukturen entlarvt, in denen Missbrauch passieren kann.

Mo23.07.Di24.07.Mi25.07.Do26.07.Fr27.07.Sa28.07.So29.07.
18:3018:3018:30
€ 7 / € 6, € 65 / € 55, € 4, € 7,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen
Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen, indem du auf Akzeptieren oder diesen Banner klickst.