Die große Liebe

23. Februar // So. // 20:30 // Kinosaal // Kino

Rolf Hansen. D 1942. 100 Min. Mit Zarah Leander, Viktor Staal

Zur Ausstellung „Luftkrieg und Heimatfront“ im Kieler Stadtmuseum

Dieser kommerziell erfolgreichste deutsche Film der NS-Zeit steht voll und ganz im Zeichen der Kriegsertüchtigung: Steht auch die Liebe im Titel, geht es auf der Handlungsebene doch darum, dass die Liebe hinter den Erfordernissen des Krieges zurücktreten muss. Während eines kurzen Heimataufenthaltes verliebt sich Jagdflieger Paul in die schöne Sängerin Hanna Holberg. Sie erwidert seine Liebe, und ihre erste Nacht könnte so romantisch sein, wäre da nicht ein Luftangriff, der das Paar in den Luftschutzkeller zwingt. Sie beschließen zu heiraten, aber die folgenden Jahre erfordern fortgesetzten Verzicht – denn zunächst muss der Russlandfeldzug bewältigt werden… „Davon geht die Welt nicht unter“ und „Ich weiß, es wird einmal ein Wunder geschehen“ sind die Parolen, die mal schmissig, mal schmachtend unters Volk gebracht werden. Propaganda zum Durchhalten.

Mo17.02.Di18.02.Mi19.02.Do20.02.Fr21.02.Sa22.02.So23.02.
20:30
€ 7 / € 6, € 65 / € 55, € 4, € 7,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen
Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen, indem du auf Akzeptieren oder diesen Banner klickst.