Der Hauptmann

23. Mai // Mi. // 16:00 // Kinosaal // Kino

Robert Schwentke. D/F/Pl 2017. 119 Min. Mit Max Hubacher

April 1945: Der 19-jährige Gefreite Willi Herold findet eine herrenlose Offiziersuniform, scharrt eine Truppe versprengter Soldaten um sich und übernimmt das Kommando in einem Gefangenenlager, wo er blutige Massaker veranstaltet.

Robert Schwentke schildert die Ereignisse der letzten Kriegstage nach einer wahren Begebenheit und geht damit der Frage nach, welche Mechanismen dazu beitrugen, dass an all den vielen Stellen so viele Helfer und Täter bereitwillig die bestialistischen und verbrecherischen Befehle ausführten. In kleinen, in Farbe gehaltenen Sequenzen schlägt der Regisseur übrigens die Brücke in die Gegenwart.

Mo21.05.Di22.05.Mi23.05.Do24.05.Fr25.05.Sa26.05.So27.05.
16:0016:0016:0016:0016:00
€ 7 / € 6, € 65 / € 55, € 4, € 7,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen
Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen, indem du auf Akzeptieren oder diesen Banner klickst.