Das siebente Siegel

22. Juli // So. // 16:00 // Kinosaal // Kino

Ingmar Bergman. S 1957. 96 Min. OmU. Mit Max von Sydow. Bengt Ekerot

Der Film, der Ingmar Bergman schlagartig zu einem der bekanntesten Regisseure des europäischen Autorenfilms machte. Inspiriert von mittelalterlich und frühneuzeitlichen Texten und Bildwerken erzählt Bergman eine an Mysterienspiele erinnernde Geschichte von einem Ritter, der nach der Rückkehr von einem Kreuzzug mit seinem Glauben ringt. Der Tod tritt herbei und kündigt ihm das Ende seines Lebens an – allerdings kann der Ritter einen Aufschub erwirken unter der Bedingung, dass er im Schachspiel gegen Gevatter Tod siegreich bleibt. – In Cannes wurde der Film gefeiert und mit einem Sonderpreis bedacht; das Publikum und die Filmverleiher taten sich anfänglich schwer. In der BRD startete der Film erst fünf Jahre später. Mittlerweile hat das Werk seinen festen Platz im Kanon der Filmgeschichte – was auch daran zu erkennen ist, dass der Film heute immer noch (oder schon wieder) im Verleih ist.

Mo16.07.Di17.07.Mi18.07.Do19.07.Fr20.07.Sa21.07.So22.07.
16:00
€ 7 / € 6, € 65 / € 55, € 4, € 7,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen
Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen, indem du auf Akzeptieren oder diesen Banner klickst.