Bernhard Hoetger – Zwischen den Welten

01. August // Do. // 18:15 // Kinosaal // Kino

Gabriele Rose. D 2024. 90 Min. Mit Moritz Führmann, Katharina Stark, Florian Lukas, Esther Maria Pietsch, Clément Guyot, Ulrich Gebauer

 

Sein Name ist längst nicht so bekannt wie seine Werke: Bernhard Hoetger, Bildhauer und Architekt, wäre 2024 150 Jahre alt geworden. Zu seinen bedeutendsten Werken zählen neben dem Haus Atlantis und Bronzeplastiken in der Bremer Böttcherstraße seine zahlreichen Plastiken und Skulpturen, mit denen er die von ihm gestalteten Gärten in Worpswede zu einzigartigen Kunstorten formte. Noch heute ziehen diese Orte zahlreiche Kunstfreunde aus aller Welt in ihren Bann.

Der Film begibt sich in der Form einer Dokufiktion auf die Spuren des vielseitigen und aufgrund seiner Beziehungen zum Nationalsozialismus nicht unumstrittenen Künstlers. Dabei wechseln sich Spielszenen und Interviewsequenzen mit (von Schauspielern dargestellten) Zeitgenossen ab.

Mo29.07.Di30.07.Mi31.07.Do01.08.Fr02.08.Sa03.08.So04.08.
18:1518:1518:1518:15
€ 7 / € 6, € 65 / € 55, € 4, € 7,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen