1 Million gegen Rechts

03. Oktober // Sa. // 19:30 // Saal // Konzert

19:00

Nach zwölfjähriger Bandgeschichte präsentiert sich Strom & Wasser angriffslustiger, spielfreudiger und bunter denn je:
100 Konzerten in 100 Städten – 1 Million gegen Rechts!

An diesem Abend zur musikalischen Unterstützung mit dabei: Acht Eimer Hühnerherzen sind ein halbakustisches Nylon-Punk Trio mit den drei Musikstilen Powerviolence-Folk, Kakophonie und Bindungsangst. Sie spielen Wandergitarren-Hardcore mit Fuzz und Driver für die drei grossen „A“s im S-Bahn Gürtel: Alleinerziehende, Alkoholiker und Allergiker … und für alle Heiter-Depressiven.

Variomatix sind Herzblut aus FunkRock mit viel Seele und Blues, sind laut und leise, und immer geht es um den Groove. Sie kreieren ihre eigenen Songs, alles wird gemeinsam weiterentwickelt, verfeinert oder neu erfunden. Die Texte kann man sich in Ruhe zu Hause anhören. Beim Konzert wird bitte getanzt!

Der Auftritt von Heinz Ratz und seiner Band „Strom & Wasser“ hat ein besonderes Anliegen: Es ist eines von insgesamt 100 Konzerten in 100 Städten, in denen Heinz Ratz insgesamt 1 Million Euro sammeln will, um sie bedrohten soziokulturellen Zentren und selbstverwalteten Jugendhäusern zur Verfügung zu stellen, deren Existenz er in den Bundesländern Sachsen, Thüringen und Brandenburg durch rechtspopulistische Mehrheiten in den kommunalen Parlamenten bedroht sieht.

Weitere Infos hier: strom-wasser.de