White Shadow

23. Januar // Mo. // 18:30 // Kinosaal // Kino

Noaz Deshe. TZ/IT/US/D 2013. 115 Min. Mit Hamisi Bazili, James Gayo, Glory Mbayuwayu

Mit Amnesty Hochschulgruppe

Alias lebt in Tansania. Er ist eines von vielen afrikanischen Kindern des armen Landes und dennoch ist er unverkennbar etwas Besonderes, denn er ist weiß: ein Albino. Als sein Vater ermordet wird, entwickelt sich das zu einem immer größer werdenden Problem. Der illegale Handel mit Albino-Organen ist nämlich ein lukratives Geschäft für die verarmte Bevölkerung des ostafrikanischen Staates. Also flieht Alias in die Stadt, um bei seinem Onkel Kosmos Unterschlupf zu finden. Für ihn verkauft er Mobiltelefone, DVDs und Sonnenbrillen und verliebt sich ganz nebenbei in Kosmos Tochter Antoinette. Dennoch bleibt er ein Außenseiter, für den Überleben mehr bedeutet als Essen und ein Dach über den Kopf. Erst als er mit Salum, einem anderen Albino begegnet, erfährt er, was wahre Freundschaft bedeutet. Mit seiner Hilfe gelingt es ihm, eine Identität abseits eines Gejagten aufzubauen und sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. ??“ Noaz Deshes Debütfilm zeigt ein gespaltenes Afrika, in dem die Menschen sich auf Grund von Hautfarbe oder Religionszugehörigkeit feindlich gegenüber treten und erzählt die Geschichte des Albinojungen Alias in düsteren, mal realistischen, mal surrealistischen Bilder und mit großem Respekt vor seinen Figuren.

Mo23.01.Di24.01.Mi25.01.Do26.01.Fr27.01.Sa28.01.So29.01.
18:30
€ 6 / € 5, € 55 / € 45, € 3, € 6,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen