Irgendwas mit Möwen – die Kieler Slamlesebühne

01. Juni // Do. // 20:00 // Roter Salon // Lesung

19:15

Immer am ersten Donnerstag des Monats präsentiert assemble ART in entspannter Atmosphäre Slampoetry, literarisches Kabarett, Kurzgeschichten und Liedermaching aus eigener Aufzucht – erzeugt von freilaufenden Autoren und gefüttert mit den Absurditäten des Alltags. Poetisches und Prosaisches, Komisches und Kurioses, Tragisches und Temperamentvolles wird expressiv auf die Bühne gebracht. Eine Lesebühne ist eine Format, bei der ein festes Autorenensemble, ergänzt durch je einen Gast, monatlich am gleichen Ort selbstverfasste Texte zum besten gibt. Im Gegensatz zum Poetry Slam findet kein Wettbewerb statt und auch andere Regeln des Slams werden gebrochen: Es gibt kein festes Zeitlimit für einen Text und es darf auch mal musiziert werden.

€ 6,00