Haus ohne Dach

30. September // Sa. // 20:30 // Kinosaal // Kino

Soleen Yusef. D/IRQ/KAT 2016. 117 Min. OmU. FSK n.n.

Die drei Geschwister Liya, Jan und Alan, die in der kurdischen Region des Iraks geboren und in Deutschland aufgewachsen sind, wollen den letzten Wunsch ihrer verstorbenen Mutter in die Tat umsetzen. Die Mutter möchte in ihrem Heimatdorf im Irak neben ihrem bereits im Krieg gefallenen Ehemann beerdigt werden. Doch die Erfüllung dieses Wunsches stellt die Geschwister vor ungeahnte Herausforderungen. Auf ihrer abenteuerlichen Odyssee durch Kurdistan, werden die drei nicht nur mit dem Widerstand der kurdischen Großfamilie konfrontiert, sondern vor allem mit sich selbst. Über die vergangenen Jahre haben sich Liya, Jan und Alan voneinander distanziert, jeder lebt sein eigenes Leben. Einzig der Tod ihrer Mutter brachte sie wieder zusammen. Aber das familiäre Verhältnis der drei, wird auf den Prüfstand gestellt. Noch dazu bahnt sich in ihrem Heimatland ein fürchterlicher Konflikt an, dessen Ausmaß nicht zu erahnen ist. – Der Film von Soleen Yusef entstand inmitten von Kämpfen zwischen der Region Kurdistan und dem IS. Der jungen Regisseurin gelingt es dennoch, einen bewegenden Film über Familie, Heimat und Zusammenhalt zu erschaffen, in welchem man auf eine Reise in das Herz, einer verstrickten Familiengeschichte, geschickt wird.

Mo25.09.Di26.09.Mi27.09.Do28.09.Fr29.09.Sa30.09.So01.10.
20:3020:30
€ 6 / € 5, € 55 / € 45, € 3, € 6,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen