Happy

26. März // So. // 18:30 // Kinosaal // Kino

Carolin Genreith. D 2016. 90 Min

Pinkfarbener Schutzhelm, Trekkingsandalen und zwei Frauen auf dem Rücksitz seines Mofas ??“ so fährt Dieter mit seiner Tochter, seiner Freundin und viel guter Laune über die Straßen Thailands. Dieter ist verliebt und hat seine Tochter darüber per Postkarte informiert. Er will die Thailänderin Tukta heiraten, die Tochter steht diesen Plänen kritisch gegenüber. Kann es wirklich Liebe sein, wenn eine junge Frau einen nicht ganz schlanken deutschen 60jährigen liebt? Warum muss ausgerechnet der eigene Vater nach der Scheidung sein Glück an einem Ort suchen, wo man ansonsten eher Sextouristen verortet? Warum kann er nicht in der Eifel bleiben wie die anderen Männer seines Alters? Mit vielen Fragen im Gepäck macht sich die Regisseurin auf in die neue Lebenswelt des Vaters um die zukünftige Stiefmutter kennen zu lernen und sich daran zu gewöhnen, dass diese ein paar Jahre jünger ist als sie selbst. Dabei gelingt ihr ein sehr persönlicher und berührender Dokumentarfilm, in dem Vater und Tochter zu einem neuen, vielleicht etwas mehr verständigem Miteinander finden.

Mo20.03.Di21.03.Mi22.03.Do23.03.Fr24.03.Sa25.03.So26.03.
18:30
€ 6 / € 5, € 55 / € 45, € 3, € 6,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen