Good Time

20. Dezember // Mi. // 18:30 // Kinosaal // Kino

Joshua und Ben Safdie. USA 2017. 100 Min. FSK 12. Mit Robert Pattinson, Jennifer Jason Leigh, Ben Safdie


Endlich den Duft der Freiheit schnuppern – das erwartet der geistig behinderte Nick, als ihn sein resoluter Bruder Connie endlich aus der Psychiatrie holt. Doch zu früh gefreut: Connie zieht ihm eine Strumpfmaske über, sie überfallen eine Bank, der Coup scheint gelungen, doch dann wird Nick von der Polizei gefasst. Mit einer Kaution möchte Connie den inhaftierten Bruder aus dem Gefängnis zu holen. Seine Freundin will, wenngleich widerwillig, mit Mutters Kreditkarte helfen. Die Transaktion scheitert mangels Masse. Unterdessen wird Nick wird nach einer heftigen Keilerei im Knast schwer verletzt in eine Klinik verlegt. Eine waghalsige Befreiiungsaktion seitens Connie später ist Nick wieder auf freiem Fuss, und endlich, endlich scheinen sie Glück zu haben: Connie bezirzt eine ältere Dame und deren Enkelin, die den Brüdern spontan Unterschlupf gewähren. Wenn sie jetzt doch nur noch ein Auto hätten, um damit einen im Vergnügungspark verstecken Drogenschatz zu bergen… Doch auch hier sind die Cops nicht weit. Robert Pattinson, der sich durch die Arbeit mit renommierten Regisseuren mittlerweile vom Twilight-Glitzer-Vampir-Image befreit haben dürfte, glänzt als fürsorglicher Bruder, charmanter Überredungskünstler und kaltblütiger Bankräuber, vor allem aber als chronischer Pechvogel. Sein Co-Star, die Metropole New York, inszenieren die Regisseure Joshua und Ben Safdie so authentisch und atmosphärisch dicht, wie sie sonst nur bei Scorsese zu sehen ist – mit dem vibrierenden Synthesizer-Score von Daniel Lopatin als musikalisches Sahnehäubchen.

Mo18.12.Di19.12.Mi20.12.Do21.12.Fr22.12.Sa23.12.So24.12.
18:30
20:3020:30
€ 6 / € 5, € 55 / € 45, € 3, € 6,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen