Escape from New York

25. Januar // Mi. // 21:00 // Kinosaal // Kino

John Carpenter. USA/GB 1981. 99 Min. OmU. FSK 16. Mit Kurt Russell, Lee van Cleef
Semesterabschlussfilm(e) – mit dem Institut für Neuere deutsche Literatur und Medien

In einer düsteren Zukunft ist Manhattan ein Gefängnis – man zog eine Mauer drumherum und überließ die Eingesperrten sich selbst. Als Terroristen die Air-Force-One entführen und den Präsidenten gefangen nehmen, verbringen sie ihn in diese Zone. Jemand muss her, um den Präsidenten und sensible Geheimunterlagen zu retten. Die Wahl fällt auf den Ex-Elite-Soldaten Snake Plisken, zuzeit selbst inhaftiert, dem man die Freiheit verspricht, wenn er den Job erfolgreich zu Ende bringt… PD Andreas Rauscher, zurzeit Medienprof am Institut für Neuere deutsche Literatur und Medien, schrieb über den Film: „eine Genre-Mischung aus Science Fiction, Großstadtwestern, Thriller, Horror und Endzeitfilm (…) ein klaustrophobisches, düsteres Zukunftsbild einer Geisterstadt-Metropole, das geschickt mit durchaus realen Zukunftsängsten spielt (…). Die archaischen Gladiatorenkämpfe und die verelende[te]n Massen, die durch den wild wuchernden Central Park ziehen, symbolisieren den staatlich sanktionierten Rückfall in die Barbarei. Somit ergibt sich auf einer weiteren Ebene ein intelligenter anti-utopischer Gegenentwurf zum Ende der 70er-Jahre (…) wieder erwachten Optimismus im Science-Fiction-Genre (…).“ ??“ Rauscher wird die Einführung zum Film halten und dabei eine inteeressante Verbindung zu Stanley Kubrick herstellen!

Mo23.01.Di24.01.Mi25.01.Do26.01.Fr27.01.Sa28.01.So29.01.
21:00
€ 6 / € 5, € 55 / € 45, € 3, € 6,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen