Dokumentarfilmsommer: You’ll Never Walk Alone – Die Geschichte eines Songs

05. August // Sa. // 20:30 // Kinosaal // Kino

André Schäfer. D 2017. 100 Min.

You’ll Never Walk Alone ist ein Lied, das in vielen Stadions auf der ganzen Welt von tausenden begeisterten Fußballfans gesungen wird. Egal, ob diese Menschen dabei Fußballschals des FC Liverpool oder der Celtic Glasgows, von FC Tokyo oder Feyenoord Rotterdam, von Borussia Dortmund oder St. Pauli tragen – der Song hat sich über die Jahre hinweg zu einer Hymne entwickelt. Eigentlich, so könnte man meinen, ist es ein Fangesang auf den Rasenballsport im Allgemeinen und die Faszination, die er weltweit auf Millionen Fußballbegeisterte ausübt.Regisseur und BVB-Fan André Schäfer geht in seinem Dokumentarfilm der Geschichte des berühmten Liedes auf den Grund, dessen Text eigentlich nur von einer Wanderung im Sturm erzählt. Er verfolgt die Wurzeln des Musikstücks, das von Richard Rodgers und Oscar Hammerstein komponiert wurde und ursprünglich aus dem 1945 uraufgeführten Broadway-Musical „Carousel“ stammt, bis ins Habsburger Reich zurück und zeichnet dessen Entwicklung dann durch das Berlin der 1920er Jahre, Hollywood der 1940er Jahre und bis ins Arbeitermilieu des Liverpools der 1960er Jahre nach. Interpretiert wurde der Song von Theaterautoren wie Musikern gleichermaßen. Der Schauspieler Joachim Król, selbt begeisterter Fußballfan, führt als Erzähler durch den Film zu den Spuren der Fußballfankultur.

Mo31.07.Di01.08.Mi02.08.Do03.08.Fr04.08.Sa05.08.So06.08.
20:3020:3020:30
€ 6 / € 5, € 55 / € 45, € 3, € 6,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen