Dokumentarfilmsommer: Plattform Sweden – Kurzfilme (OmU)

10. August // Do. // 20:30 // Kinosaal // Kino

Die Kurzfilmrolle Plattform Sweden versammelt sechs herausragende Kurzfilme aus Schweden, allesamt Streuner im Grenzgebiet zwischen Fiktion und Dokumentarischem. Sie geben Aufschluss darüber, was in einer Live-Nachrichtensendung passiert, wenn das rote Lämpchen gerade nicht leuchtet, rekonstruieren gescheiterte Banküberfälle, überschreiten die Grenzen des „guten Mutterseins“ und des richtigen Benehmens an schwedischen Badestränden und zeigen gewagte (oder gar nicht erst begangene) Sprünge vom Zehn-Meter-Turm. Alle Filme in OmU.

Mit dabei sind:
Because the World never Stops (Maximilien Van Aertryck, Axel Danielson. Schweden 2016. 12 Min. OmU)
Mama weiß es am besten (Mikael Bundsen. Schweden 2016. 13 Min. OmU)
Moms on Fire (Joanna Rytel. Schweden 2016. 13 Min. OmU)

Fight on a Swedish Beach (Simon Vahlne. Schweden 2016. 14 Min. OmU)
Zehn-Meter-Turm (Maximilien Van Aertryck, Axel Danielson. Schweden 2016. 15 Min. OmU)
Zwischenfall vor einer Bank (Ruben Östlund. Schweden 2010. 13 Min. OmU)

Mo07.08.Di08.08.Mi09.08.Do10.08.Fr11.08.Sa12.08.So13.08.
20:3020:3020:3020:30
€ 6 / € 5, € 55 / € 45, € 3, € 6,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen