Casting

05. November // So. // 20:30 // Kinosaal // Kino

Nicolas Wackerbarth. D 2017. 91 Min. FSK nn . Mit Andreas Lust, Judith Engel, Andrea Sawatzki, Marie-Lou Selem, Ursina Lardi

Hinter den Kulissen eines Fernsehstudios. Ein Casting findet statt, mit wechselnden Schauspielerinnen, die für die Rolle der Petra von Kant vorsprechen, in einer Neuverfilmung des berühmten Fassbinder-Films. Regie führt Vera, eine nicht mehr ganz junge Regisseurin, die nach einigen Dokumentationen nun den Sprung zu einem fiktionalen Stoff wagt. Doch so recht weiß sie nicht, was sie will, zum zunehmenden Unwillen ihrer Mitarbeiter und ihres Produzenten. Etwas außen vor steht Gerwin, dessen Job als „Anspielwurst“ es ist, mit den wechselnden Schauspielerinnen die Rolle zu proben. Als unverzichtbar erweist er sich bald, zumindest bildet er sich das ein, sieht sich schon aufsteigen, zum richtigen Schauspieler, doch die große Enttäuschung winkt schon am Horizont.

Zwischen Selbstüberschätzung und Unsicherheit bewegen sich die Figuren in Casting, ganz besonders die Schauspieler, die oft Komplimente hören, ohne zu wissen, ob diese nun ernst gemeint oder doch nur Phrasen sind. Regisseur Nicolas Wackerbart hat nach Jahren im Filmgeschäft selbst schon zahlreiche Förderanträge geschrieben, mit Redakteuren diskutiert und gestritten und sich von den langsamen Strukturen der deutschen Filmbranche den letzten Nerv rauben lassen.

So wirft Casting einen präzisen Blick hinter die Kulissen deutschen Film- bzw. Fernsehschaffens, einen Blick hinter die Fassaden hysterisch-neurotischer Schauspieler und einen Blick auf einen verwuselten Arbeitsplatz, an dem so viele verschiedene Menschen an einem gemeinsamen Produkt arbeiten, ohne dabei auch nur im Ansatz dieselben Ambitionen, den gleichen Idealismus oder auch dieselbe Hingabe zu ihrem Beruf haben.

Ein Backstage-Drama, das seines gleichen sucht. Und ein Film mit einem irre guten Ende – einem der besten Filmenden seit Citizen Kane, würde ich sagen.

Mo30.10.Di31.10.Mi01.11.Do02.11.Fr03.11.Sa04.11.So05.11.
20:3020:3020:3020:30
€ 6 / € 5, € 55 / € 45, € 3, € 6,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen