Barry Lyndon

29. Januar // So. // 16:00 // Kinosaal // Kino

Stanley Kubrick. GB 1975. 177 Min. FSK 12. Mit Ryan O’Neal, Mariso Berenson, Leon Vitali

Semesterabschlussfilm(e) – mit dem Institut für Neuere deutsche Literatur und Medien

Meisterliche Verfilmung des Romans von William Makepeace Thackeray (1844), die Aufstieg und Fall des mutigen Iren Redmond Barry. Fast durchgängig an Originalschauplätzen realisiert (und in vielen Innenraum-Szenarien unter ausschließlicher Verwendung der im Bild zu sehenden Lichtquellen wie Kerzen oder Kronleuchter), ist der Film ein erzählerischer und ästhetischer Augenschmaus. Kubrick und seine Designer (Oscar für Ken Adam, den Filmarchitekten der frühen James-Bond-Filme) orientierten sich an Gemälden des Rokoko, um das historisierende Bildgefühl zu erschaffen.

Mo23.01.Di24.01.Mi25.01.Do26.01.Fr27.01.Sa28.01.So29.01.
16:00
€ 6 / € 5, € 55 / € 45, € 3, € 6,
Aufschlag ggf. bei Überlänge, Begleitung mit Livemusik und Sonderveranstaltungen